Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. im Kreistag des Märkisches Kreises

Bei der Kommunalwahl 2014 konnten wir erneut drei Sitze im Kreistag erringen.

Die Grundlage unserer Fraktionsarbeit bildet dabei das Kreiswahlprogramm der Partei DIE LINKE. Märkischer Kreis.

Neben unseren drei Kreistagsmitgliedern können wir auf die Unterstützung von insgesamt zehn sachkundigen Bürgern für die Ausschussarbeit bauen.

Für Nachfragen, Anregungen, Unterstützung aber auch Kritik steht Ihnen jede dieser Personen zur Verfügung.

Scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren, sei es per Telefon, E-Mail, aber auch durch einen persönlichen Besuch im Fraktionsbüro im Kreishaus, im Parteibüro Iserlohn oder im Linken Zentrum in Lüdenscheid, denn nur gemeinsam können wir die Politik im Märkischen Kreis verändern!

Die Fraktion DIE LINKE. im Kreistag des Märkischen Kreises freut sich von Ihnen zu hören.

Ihr Manuel Huff
(Fraktionsvorsitzender)

Nachrichten aus der Fraktion

A. Claus

Märkischer Kreis verbreitet Fake News

Die verbleibende Preisdifferenz zwischen einem Dieselbus und einem Wasserstoffbus wird zum überwiegenden Teil durch Fördergelder ausgeglichen. Die Debatte im Ausschuss war geprägt von dem Unwillen der übrigen Fraktionen, mit Ausnahme der Grünen, Geld für den Klimaschutz und den öffentlichen Nahverkehr in die Hand zu nehmen. Weiterlesen


Investitionen in Nachhaltigkeit

Der Märkische Kreis strebt den Bau einer Wasserstoffgewinnung und –Tankstelle am MHKW Iserlohn, sowie den Erwerb von 4-5 wasserstoffbetriebenen Bussen für die MVG an. Die verbleibenden Investitionskosten, könnten durch einen Teilverkauf des RWE-Aktien-Portfolios finanziert werden. Somit wären keine Mittel aus dem laufenden Kreishaushalt zur Finanzierung erforderlich Weiterlesen


A. Claus

Sanktionen durch das Jobcenter MK

Sanktionen sind ein Angriff auf das Grundrecht auf Teilhabe - und Grundrechte kürzt man nicht. Weiterlesen


A. Claus

Stellenabbau bei der Firma Kostal

Der Märkische Kreis erbringt direkt und indirekt erhebliche finanzielle und personelle Ressourcen für die Wirtschaftsförderung beispielsweise durch die GWS deren Aufgabe es ist „die wirtschaftliche Entwicklung und den Strukturwandel im Märkischen Kreis zu fördern. Sie soll zum Abbau bestehender und zur Verhinderung weiterer Arbeitslosigkeit durch die Sicherung vorhandener und die Schaffung neuer Arbeits- und Ausbildungsplätze beitragen…“ Weiterlesen


A. Claus

Einführung des Sozialtickets

Soll das Sozialticket, dessen Einführung zum 01.04.2018 für den Märkischen Kreis bevorsteht, ein Erfolg werden, ist es demnach zwingend erforderlich, den berechtigten Personenkreis darüber zu informieren. Weiterlesen