Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

A.C.

Tarife für Taxen

Die betroffene Branche rechnet inzwischen mit einer Insolvenzwelle, da die meisten Unternehmen bereits während der pandemiebedingten Einnahmeausfälle etwaige Reserven aufgebraucht haben.

Sehr geehrter Herr Voge,

 

Am 10.04.2019 traten die neuen Tarife für die im Märkischen Kreis zugelassenen Taxen in Kraft, die auf Grund des Personenbeförderungsgesetzes durch den Kreistag zu beschließen sind. 

Nun lagen die damaligen Kraftstoffpreise bei etwa € 1,30/Liter Diesel. Zum Vergleich: Der Dieselpreis lag im März dieses Jahres bei durchschnittlich € 2,15/Liter, somit um ca. 65% höher.

Die betroffene Branche rechnet inzwischen mit einer Insolvenzwelle, da die meisten Unternehmen bereits während der pandemiebedingten Einnahmeausfälle etwaige Reserven aufgebraucht haben.

Wir fragen daher:

1. Sind im Kreisgebiet vermehrt Insolvenzen von Taxiunternehmen bekannt?

2. Liegt bereits ein Antrag des zuständigen Verbandes des privaten gewerblichen Straßenpersonenverkehrs Nordrhein-Westfalen VSPV e.V auf Anhebung des Tarifs für die im Märkischen Kreis zugelassenen Taxen vor bzw. gibt es dazu Anfragen?