Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Märkischer Kreis

Büro: Knapper Straße 69a,

(Ecke Albrechtstraße 2) 58507 LÜD

Sprecher: Michael Thomas-Lienkämper

Mobil: 0151 75097264

Mail:sprecher@dielinke-maerkischer-kreis.de

Bankverbindung: Sparkasse Iserlohn

IBAN: DE32 4455 0045 0000 1503 34

BIC: WELADED1ISL

 

Aktuelle Termine

Keine Einträge gefunden

 

DIE LINKE hilft

Hier finden Sie interessante Hinweise für Hilfsangebote

DIE LINKE MK

Büro: Baarstraße 30

58636 Iserlohn

Tel.: 02371- 4364891/8328618

 

aufRECHT e.V.

Tel.: 02371- 63740

Di u Do 14:00-18:00 Uhr

Fax: 02371- 8328845

Mail: aufRECHTev@gmx.de

Individuelle, kostenlose Beratung und Unterstützung bei Problemen mit dem Jobcenter MK (SGBII/XII - Hartz IV)  in den Räumen der Partei, durch den Verein aufRECHT e.V.

Nach Bedarf evtl. Rechtsberatung mit Rechtsanwalt. Außerdem wird eine Jobcenterbegleitung angeboten.

 

Hilfe und Infos auch hier: Der Paritätische

 

Du kannst dabei helfen, Sanktionen des Jobcenters abzuschaffen.

Ein Existenzminimum muss ein Existenzminimum bleiben.

Die Würde des Menschen ist sanktionsfrei!

 

Mindestlohn

Bei Problemen mit dem Mindestlohn: zur Hotline des DGB: (0391) 4088003. Unsere Forderung: flächendeckend 11,50 EURO

 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de


 

Geht`s noch?

Schon 2015 hat das reichste Prozent der Weltbevölkerung mehr Vermögen zusammengerafft als die restlichen 99 Prozent der Menschheit. Die 62 reichsten Raffer haben so viel Vermögen wie die Hälfte der ärmeren Erdbevölkerung.

 
21. November 2016 A. Claus Anträge und Anfragen/Kreistagsfraktion

Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung für die Förderschulen im Märkischen Kreis

Wie erfolgreich verläuft der Prozess der inklusiven Beschulung im Märkischen Kreis und wird die Verwaltung zu diesem Thema einen Inklusionsbericht erstellen oder in Auftrag geben? Mehr...

 
18. November 2016 A. Claus Kreistagsfraktion/Presse

Michael Wirth referiert im Linken Zentrum

Die Situation in der Beratung für geflüchtete Menschen hat sich in den letzten 30 Jahren nicht verändert. und die beteiligten Behörden werden der Situation nicht gerecht. Mehr...

 
9. November 2016

Plettenberg, Dura: US-Investorin fliegt Werkvertragsarbeiter ein

1.400 Beschäftigte bei DURA im sauerländischen Plettenberg sollen ohne Rücksicht auf Verluste zermürbt werden. Mehr...

 
7. November 2016 A. Claus Kreistagsfraktion

Terminankündigung

Öffentliche Fraktionssitzung Mehr...

 
3. November 2016 A. Claus Anträge und Anfragen/Kreistagsfraktion

Armuts- und Reichtumsbericht

Laut dem Paritätischen Wohlfahrtsverband lag die Armutsquote 2014 für unsere Region bei 18,7%, somit mehr als 3% über dem Landesdurchschnitt. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 233